Die nackte Melone: Der genialste Party-Trick für Wassermelonen-Fans

Wassermelonen_Trick

Bild: youtube.com/user/onemeeeliondollars

Mark Robber beschäftigt sich auf seinem YouTube-Kanal normalerweise mit Phänomenen aus Physik und Chemie – absolut sehenswert. Neulich veröffentlichte er allerdings ein Video, das den coolsten Wassermelonen-Trick überhaupt zeigt: die nackte Melone. Allein das Bild von der geschälten Melone ist grandios. Wer dann auf der nächsten Party mit dieser präparierten Melone ankommt und – schwupps – beide Schalenhälften zur Sete schiebt, der sorgt garantiert für baffe Gesichter. Natürlich benötigt man dafür 10 Minuten Vorbereitungszeit. Mark zeigt im Video wie’s geht.


Der Trick hinter der nackten Melone: Man besorgt sich zwei gleichgroße Wassermelonen. Dann schält man die eine mit einem Messer und schmirgelt sie mit einem rauhen Schwamm oder einer Drahtbürste richtig rund.

Die zweite Wassermelonde höhlt man aus und schneidet das Fruchtfleisch in Würfel – so kann man sie später noch essen. Dann schabt man sie bis auf den letzten Rest aus, damit die nackte Melone auch hinein passt. Jetzt werden die Schalen über die glattgebürstete Melone gestülpt und der Partyspaß kann losgehen.

Das müsst ihr UNBEDINGT mal ausprobieren, die Leute flippen aus.

Jetzt Ausdrucken!

Schlaraffenwelt-Facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.