Limonana: Israelische Minz-Limonade

Limonana

Mehr Frische geht nicht, glaubt es uns! In der Limonana, einer Limonade, die vor allem in israelischen Straßencafés getrunken wird, vereinen sich zwei Sinnbilder des frischen Geschmacks: Das volle Aroma aus Minze und Zitrone, ergänzt mit etwas Eis und Zucker. In einer israelischen Grillbar sind wir auf dieses grandios einfache Getränk gestoßen, ein idealer Begleiter zu Hummus und Falaffel in Tel Aviv, genauso gut aber auch zu Steak und Würstchen in Schwäbisch Gmünd. Kaum zu glauben, aber das gute Radler bekommt nun ernsthafte Konkurrenz!

Eine Limonana hat man im Handumdrehen selbstgemacht. Unabdingbar dafür sind jedoch frische Minze und ein Mixer mit ordentlich PS unter der Haube, da er im Optimalfall Eiswürfel zertrümmern muss. Auch die Minzsorte ist entscheidend für den perfekten Geschmack der Limonana. Marokannische Minze fand ich persönlich perfekt. Der Name setzt sich aus  dem hebräischen Wort für Zitrone (לימון) und Minze (נענע) zusammen.

Limonana-Zutaten

Zutaten für 2 Gläser Limonana:

  • 1 Hand voll Minzblätter
  •  2 Zitronen
  • 1 Limette
  • 6 EL weißer/brauner Zucker
  • 3/4 Liter Wasser
  • 6 Eiswürfel

Zubereitung:

Das Wasser in ein Gefäß geben und den Zucker darin auflösen. Zitronen und Limette auspressen und den Saft in den Mixer geben. Minzeblätter (ohne Stiele) und 2 Eiswürfel dazugeben und kurz bei voller Stufe durchmixen. Anchließend das Zuckerwasser dazugeben und die Flüssigkeit etwa 1 Minute bei voller Power mixen, bis die Minzblätter in winzige Partikel zersplittert sind. Mit Eiswürfel, Minzzweig und Strohhalm servieren. Es existieren auch Varianten, bei denen die Zutaten nicht vermixt werden, dabei entsteht jedoch ein wesentlich dezenteres Minzaroma.

Jetzt Ausdrucken!

Schlaraffenwelt-Facebook
7 Comments
  1. Bin froh, bei dir über diese erfrischende Limo gestolpert zu sein. Habe heute mit Balkonminze die erste Charge gemacht und bin, im Gegensatz zu allen Sirup-basierten Sommerdrinks, rundweg begeistert. Cool.

  2. Pingback: Zucchini-Carpaccio mit Mojito-Vinaigrette - Schlaraffenwelt - Expedition Genuss

  3. Pingback: Limonana – Israelische Minz-Limonade | cahama

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.