Obststandl Didi und der High-End-Imagefilm: Ein Münchner Obsthändler narrt die Werbebranche

  Braungebrannt, wie man ihn kennt, sitzt  Didi Schweiger im warmen Licht der Scheinwerfer und erzählt einen Schwank aus seinem Leben als Obsthändler – ein seltsames Bild. Normalerweise sitzt er auf einem kleinen Barhocker am Ausgang der U-Bahn-Station an der Münchner Universität und verbreitet gute Laune. Nun hat er sich einen Imagefilm gegönnt – Preisklasse 30.000 bis 50.000 Euro. Mit
Read more…

Sex it Up: Grünkohl-Chips (Kale-Chips)

  Es gibt attraktive Lebensmittel und solche, die zu unrecht ein sehr unsexy Image mit sich schleppen. Erdbeeren, Mangos, Pfifferlinge oder Tomaten sind ganz klar die Hotties in der Obst- und Gemüseauslage. In dieser Serie wollen wir jedoch auch mal den Underdogs der Szene die große Bühne bereiten und sie von ihrem zweifelhaften Ruf befreien. Den Auftakt macht heute der
Read more…

Die Wahrheit über die Weißwurst – Exklusive Einblicke in die Weißwurstmanufaktur Holnburger

  Kalbfleisch, Speck, Salz, Wasser, Gewürze – die Zutaten, die eine echte bayerische Weißwurst zusammensetzen sind leicht ausfindig zu machen, doch allein mit dem Wissen um die Zutaten lässt sich noch lange keine genießbare Weißwurst fabrizieren. Die Kunst liegt in der Beschaffung, Zusammensetzung und Verarbeitung der Rohstoffe. Seit 75 Jahren hat sich der bayerische Traditionsbetrieb Holnburger der Perfektionierung der Weißwurst
Read more…

Nie wieder bittere Auberginen – das ist der Trick

  Auberginen haben gewaltiges Potential ein handfestes Kindheits-Trauma heraufzubeschwören. Ähnlich wie Oliven oder Rosenkohl strotzen sie nur so vor Bitterstoffen. Doch im Gegensatz zu den anderen beiden Bitter-Granaten lässt sich die Aubergine zähmen. Mit einem simplen Trick lässt sich die Aubergine ihre Bitterstoffe entmelken, sodass das milde Aroma dieses tollen Gemüses endlich richtig zur Geltung kommt. Wir treten an, die
Read more…

Austernseitlinge mit Honig-Sesam-Parmesan-Glasur

  Pilze sind das bessere Fleisch! Das sagen nicht nur Vegetarier, auch wir ziehen ab und an ein dickes Pilz-Schnitzel einem Steak vor. Will man nicht auf geschmacklosen Tofu zurückgreifen, bieten sich gerade Austernseitlinge an. Ihre Konsistenz ähnelt in gebratener Form der von zartem Fleisch, ihr Geschmack macht sie jedoch zu einem unverwechselbaren Leckerbissen – den Konkurrenzkampf mit Fleisch müssen
Read more…

Vegan-Mysterium Tempeh: Wir testen die indonesischen Schimmel-Bohnen (Video)

  Tempeh: Mit einem Schimmelpilz geimpfte, fermentierte Sojabohnen – zu einer Wurst geformt. Das soll tatsächlich schmecken? Wir sind zunächst skeptisch. Frittiert, gebraten oder mariniert lieben ihn gerade die Menschen in Indonesien, dem Herkunftsland des Tempehs. Hierzulande führt dieses traditionsreiche Produkt noch immer ein Schattendasein, mal abgesehen von der Vegan-Community, die Tempeh mittlerweile für sich entdeckt hat und als vollwertigen,
Read more…

Der beste Carrot-Cake der Welt! (Besser als bei Starbucks)

  “Der beste Carrot-Cake der Welt” – so die Überschrift dieses Posts. Neben einer wahnsinnig guten Teaser-Wirkung steckt in dieser mutigen Behauptung jedoch auch ein wahrer Kern. Bevor wir uns jetzt aber mit fremden Federn schmücken seit vornweg betont: Aus unserer Feder stammt dieses Rezept nicht, wir haben nur nachgebacken, waren daraufhin aber so begeistert, dass wir das ganze hier
Read more…

Ein Senf-Fabrikant mit Vorzeige-PR: Kühne zeigt, wie man mit Food-Bloggern umgeht

Über die Kommunikation zwischen großen Unternehmen und vermeintlich kleinen Bloggern haben sich bereits viele in Rage geschrieben. Zurecht. Hier trudeln zwar lange nicht so viele Kooperations-Angebote ein wie bei den ganz Großen der Foodblogosphäre, dennoch kommen auch wir immer wieder in den “Genuss” sehr seltsamer Anfragen. Darin machen sich gerne PR-Agenturen namhafter Marken zum Affen, die von Bloggern größte Dankbarkeit
Read more…

Peanutbutter-Chocolate-Cheesecake

  Vorneweg ein Hinweis, der dem ein oder anderen vielleicht kostbare Zeit spart. Notorische Kalorienzähler, Fitness-Freaks und Gesundheitsapostel dürfen hier beherzt aussteigen, denn das was jetzt kommt lässt euren Blutdruck schon beim Lesen rasant in die Höhe schießen. Alle anderen sollten jetzt genau zuhören bzw. lesen. Erdnussbutter, zwartschmelzende Schokolade, Frischkäse und Knusperteig – das ist der Stoff aus dem Tortenträume
Read more…

So schmeckt der Hipster-Sommer: 6 aufregende Bio-Limos im Test

  Der Planet brennt, die Limo hat Hochkonjunktur. Doch während der Laie Cola und Fanta in Massen konsumiert, erfrischt sich der Kenner (der in diesem Kontext auch gerne als Hipster “beschimpft” wird) gerne mit einer raffinierten Limonade. Während der letzten Jahre hat sich das Versorgungsnetzwerk der Bio-Limonaden stetig ausgedehnt und erreicht in Ballungszentren wie Berlin oder München zunehmend auch den
Read more…

Eistee Marke Eigenbrau: Mit Maracuja, Limette und schwarzem Tee

  Jedes Jahr, irgendwann in der heißesten Hitzephase des Hochsommers, erreiche ich diesen einen Punkt, an dem mich zuckrig-süße Limo einfach nicht mehr erfrischt. Ich bin Limo-Fan, aber sobald das Themometer an der 35-Grad Marke kratzt, steigert jeder Zuckerschock meine Hitzewallungen. Ein herbes Erfrischungsgetränk musste her, eines, bei dem der Zuckergehalt individuell dosierbar ist, bei dem die Erfrischung nachhaltig wirkt,
Read more…

So einfach ist Crème brûlée

  Sie ist die Königin der Angeber-Desserts. Wenn am Tisch der Bunsenbrenner von Schälchen zu Schälchen wandert, dann ist es jedes Mal aufs Neue ein Genuss fürs Auge, noch bevor der erste Löffel die fragile Karamell-Kruste zum Bersten bringt. Oft gesehen, doch selten selbst gemacht, mangels Flambiergerät: Die traditionelle Crème brûlée. Erstmals in Besitz eines Miniatur-Flammenwerfers gibt`s hier und heute
Read more…

Der Restauranttester: Japanisch bis zum Abwinken im Okinii in Wiesbaden

  Gut japanisch essen zu gehen kostet richtig viel Geld und ganz satt ist man danach meistens auch nicht. Zwar steckt in dieser Reduktion der Masse auch ein wichtiges Stück japanischer Küchenphilosophie, doch mal unter uns: Eigentlich sind japanische Snacks doch viel zu lecker, um nach einer Mini-Portion das Essen zu beenden. Mehr muss her, findet unser Restauranttester jedes Mal
Read more…

Creme Caramel mit Tonkabohnen

  Flan! Das ist für mich eine in Plastikbecher gegossene Kindheitserinnerung. Aus dem nahegelegenen Elsass importierten wir sie massenweise – die kleinen durchsichtig-gerippten Schälchen mit der Alu-Lasche am Boden. Abgezogen und gestürzt ergoss sich die Karamelsauce über das wabbelige Dessert und wir Kinder waren glücklich. Erst heute verstehe ich, dass sich hinter diesem Flan die traditionelle Creme Caramel verbirgt, mit
Read more…

Schlaraffenwelt testet: Shuyao-Teamaker, Whollees und MeineÖle.de

Zu den kleinen aber feinen Privilegien, die das Betreuen eines Foodblogs so bietet, gehört zweifelsohne die Tatsache, dass immer mal wieder interessante Testangebote ins Haus flattern. Immer mehr Unternehmen aus der Lebensmittelbranche erkennen die extrem zielgruppenspezifische Wirkung von Erwähnungen und Verlinkungen durch Foodblogs. Sofern die angebotenen Testprodukte ins Konzept von Schlaraffenwelt passen, außerdem für uns Macher und den Leser einen
Read more…

 

 

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Paperblog Küchenblogs Top Food-Blogs
Kuechenplausch