Sandwich-Sushi: Die Video-Anleitung

Sandwich-Sushi

Ich liebe Sushi in jeder nur vorstellbaren Form. Doch bislang beschränkte sich mein Horizont auf Hüllen aus Reis, Noriblättern, Gurke oder Paprika. Es war also an der Zeit, mal etwas vollkommen neues auszuprobieren und das so exotische Sushi mit klassisch westlicher Küche zu kreuzen. Und was liegt da näher, als ein Sandwich als Paarungspartner heranzuziehen. Ein aufgeschnittenes Hot-Dog-Brötchen, das man mit etwas Wasser anfeuchtet, eignet sich hervorragend als Hülle für eine Sushi-Rolle der etwas anderen Art.

 

Zugegeben: Mit Sushi im ursprünglichen Sinne hat das nicht mehr viel zu tun, denn rohen Fisch würde ich eher nicht mit Weißbrot paaren wollen. Doch mit Avocado und Gurke lässt sich zumindest eine kleine Referenz an das Ursprungsprodukt bewahren. Die Füllung lässt sich nun schier unendlich variieren und die Optik erinnert doch immer daran, woher die Inspiration für die Sandwich-Sushi-Rolle stammt.

Mehr Tricks und Videos gibt’s jeden Tag auf unserer Facebookseite „Geniale Koch-Tricks“

Schlaraffenwelt-Facebook
One Comment
  1. Super Idee!!
    Nicht mal vom Foto her hätte ich sagen können, dass hier ein Hot Dog-Brötchen benutzt wurde!
    Sowohl den Trick mit dem Wasser als auch dem Käse finde ich klasse und nachahmenswert.
    Vielen Dank für das Rezept!
    Liebe Grüße
    Kathi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.