Go Back

Rezept für den super saftigen Papayasalat

Terese Tönnies
Dieser fruchtige, asiatisch angehauchte Papayasalat ist super einfach zuzubereiten und schmeckt an sonnigen Sommertagen noch mal doppelt so gut!
Zubereitungszeit 15 Min.
Gericht Hauptgericht
Portionen 2 Personen

Zutaten
  

Zutaten für den Salat

  • 250 g Fruchtfleisch einer noch nicht ganz reifen Papaya
  • 1 ganze rote Paprika bzw. 2 rote Spitzpaprika
  • 1-2 Möhren
  • 1/2 rote Zwiebel
  • 150 g naturbelassene Cahew-Nüsse
  • 1/2 Bündel frischer Koriander
  • 2-3 Zweige Pfefferminze

Zutaten für die asiatische Vinaigrette

  • Saft einer halben Orange
  • Saft einer halben Zitrone
  • 2 TL Reisessig (Findet ihr im Asia-Supermarkt oder direkt hier*)
  • 1 EL Sojasoße (Findet ihr im Asia-Supermarkt oder direkt hier*)
  • 2 TL Fischsoße (Findet ihr im Asia-Supermarkt oder direkt hier*)
  • 3 TL Zucker
  • 1 TL Sesamöl (Findet ihr im Asia-Supermarkt oder direkt hier*)
  • 1 EL Walnussöl (Findet ihr im Supermarkt oder direkt hier*)
  • Chili frisch oder Flocken (nach gusto)
  • Salz zum Abschmecken

Anleitungen
 

Zubereitung des Papayasalats

  • Schneide die Papaya, Paprika und Möhren in Julienne und die Zwiebel in sehr dünne Scheiben. Koriander und Pfefferminze grob hacken. Alles in einer Schüssel mischen.
  • Derweil die Cashew-Nüsse in der Pfanne bei mittlerer Hitze anrösten. Die Nüsse erst kurz vor dem Servieren unter den Salat mischen, so bleiben sie knusprig!

Zubereitung der asiatischen Vinaigrette

  • Den Zucker im Orangen- und Zitronensaft auflösen, dann Essig, Sojasoße und Fischsoße hinzugeben. Mit Salz und Chili abschmecken, dann Öl hinzugeben.
  • Nun die Vinaigrette auf den Salat geben, gut vermischen, und kurz vor dem Servieren noch die Casew-Nüsse hinzugeben. Fertig ist euer leckerer Asia-Salat, lasst ihn euch schmecken!
Keyword Cashew, Papaya, Papayasalat