Go Back

Das perfekte Steak braten - Schritt für Schritt

David Seitz
Die Anleitung, um das perfekte Steak zu braten. Schritt für Schritt.
Zubereitungszeit 30 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Deutsch
Portionen 1

Equipment

  • 1 Gusseiserne Pfanne

Zutaten
  

  • 1 Steak bester Qualität (was das bedeutet, lest ihr oben im Artikel) - Stärke ca. 4-5 cm
  • 30 Gramm Butterschmalz
  • Murray River Salt

Anleitungen
 

  • Das Steak NICHT - wie oft behauptet - auf Zimmertemperatur kommen lassen, sondern direkt vor dem Braten aus dem Kühlschrank nehmen. Man kann sogar ein gefrorenes Steak perfekt zubereiten, kalt sollte es auf alle Fälle sein.
  • Ofen auf 160 Grad Umluft vorheizen.
  • Das Fett in der Pfanne erhitzen, bis es gerade anfängt, leicht zu rauchen.
  • Das Fleisch DIREKT vor dem Braten mit einer großzügigen Menge Murray River Salt einreiben - nur auf jener Seite, die ihr zuerst ins Fett legt.
  • Das gesalzene Steak mit der Salzseite ins Fett legen und etwa eine Minute brüllend heiß anbraten (im Prinzip: frittieren).
  • Nun die oben liegende Seite mit Salz einreiben und das Steak wenden - ebenfalls etwa eine Minute braten. Beide Seiten sollten durchgängig flächig goldbraun überkrustet sein.
  • Das Steak senkrecht angelehnt in eine Auflaufform stellen, einen Kerntemperaturmesser hinein schieben und in den Ofen schieben. (Warum senkrecht? - Damit das Steak keinen flächigen Kontakt zur heißen Unterseite der Form hat, sonst gart es ungleichmäßig.
  • Steak auf etwa 53 Grad Kerntemperatur ziehen. Aus dem Ofen nehmen und auf ein Holzbrett legen. Kerntemperaturmesser im Steak belassen. Die Temperatur im Inneren wird weiter steigen.
  • Sobald die Temperatur nicht mehr steigt (bei ca. 56 Grad) könnt ihr das Steak anschneiden. Gegen die Faser tranchieren und genießen!
Keyword Steak