Go Back
+ servings

Krause Glucke zubereiten

David Seitz
Krause Glucke wird am allerbesten in einer Sahne-Sauce zubereitet - so kommt der mild-süßliche Geschmack des Pilzes optimal zur Geltung
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 15 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Deutsch
Portionen 2

Zutaten
  

  • 500 Gramm Krause Glucke (gut geputzt)
  • 30 Gramm Butter
  • 1 Schalotte
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 Schuss Weißwein
  • 200 ml Sahne
  • Salz, Pfeffer, Zucker
  • Pasta nach belieben
  • Stärke (Saucenbinder) nach Bedarf.

Anleitungen
 

  • Wasser zum Kochen bringen und Pasta nach belieben kochen. Sauce reicht für 2 Portionen.
  • Krause Glucke sehr gut putzen und in grobe Stücke zupfen (Größe ist nicht entscheidend)
  • Zwiebel und Knoblauch in feine Würfelchen hacken. In Butter für etwa 2 Minuten anschwitzen. Mit etwas Weißwein (ca 50ml) ablöschen und 3 Minuten einköcheln lassen.
  • Krause Glucke hinzufügen und ordentlich durchschwenken. Bei offenem Deckel etwa 5 Minuten dünsten, bis der Pilz in sich zusammen gefallen ist und beginnt Wasser zu ziehen. Mit Salz großzügig würzen.
  • Sahne dazu geben und bei geschlossenem Deckel 10 Minuten köcheln lassen.
  • Sauce nun mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker final abschmecken. Nach Wunsch mir etwas Saucenbinder abbinden. Mit der Pasta servieren.
Keyword Krause Glucke,, Pilze
Tried this recipe?Let us know how it was!