Go Back
Gazpacho

Gazpacho nach Originalrezept

Terese Tönnies
Gazpacho in seiner Originalform braucht vor allem eines: Hochwertige Zutaten! Hier zeigen wir, wie euch die sommerlich-fruchtige Suppe richtig gelingt.
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 10 Min.
Tomaten dörren 1 Std.
Gericht Hauptgericht, Kleinigkeit, Suppe
Land & Region Spanisch
Portionen 4 kleine Portionen

Zutaten
  

  • 500 g sehr reife Tomaten
  • 50 g sehr reife Kirschtomaten
  • 50 g Brot eurer Wahl
  • 1/2 rote Paprika
  • 1/2 grüne Paprikaa
  • 1/2 Salatgurke
  • 1 frische Knoblauchzehe
  • 75 ml kaltgepresstes Olivenöl (z.B. dieses*)
  • 1 TL Salz
  • Zitronensaft zum Abschmecken

Anleitungen
 

Tomaten andörren

  • Die Kirschtomaten aufschneiden und auf einem Ofenblech mit dem Anschnitt nach oben auslegen. Mit etwas Salz und Zucker bestreuen.
  • Für etwa 60 Minuten in den auf 180°C vorgeheitzten Ofen schieben.
  • Die fertigen Tomaten komplett auskühlen lassen.
    Übrigens: Die im Ofen angedörrten Tomaten lassen sich auch hervorragend in anderen Gerichten verwenden, ihr könnt also auch gleich ein paar mehr machen. Wir lieben sie z.B. in unseren sommerlichen Zitrone-Mascarpone Zoodles!

Zutaten vorbereiten

  • Brot als Scheibe in einen tiefen Teller legen und mit einem großen Glas Wasser begießen. Zumindest eine halbe Stunde einweichen lassen.
  • Gewaschenes Gemüse in grobe Stücke schneiden.

Mixen Schritt 1

  • Das Gemüse samt gedörrten Tomaten in den Standmixer geben und auf höchster Stufe eine bis zwei Minuten mixen.
  • Wenn ihr einen Hochleistungsmixer Typ Vitamix* verwendet, braucht ihr euren Gemüsemix nicht passieren, sondern könnt gleich zum zweiten Mixschritt übergehen.
    Ansonsten passiert den Gemüsemix durch ein Passiersieb wie dieses*.

Mixen Schritt 2

  • Das eingeweichte Brot mit der Hand ausdrücken und zusammen mit dem Salz in den Gemüsemix geben. Auf höchster Stufe eine bis zwei Minuten mixen.

Mixen Schritt 3

  • Olivenöl hinzugeben und noch einmal auf höchster Stufe mixen. Ihr solltet nun eine cremige, komplett homogene Textur erhalten.
    Ich selbst mag mein Gazpacho gerne löffeln und lasse es daher cremig. Wer es trinken will, sollte noch ein halbes Glas Wasser hinzugeben und entsprechen nachsalzen.

Fertigstellen

  • Mit Salz und Zitrone abschmecken und für etwa eine Stunde kaltstellen.
  • Mit Kräutern (ich verwende gerne Minze) dekorieren und kalt servieren.
Keyword Andalusiches Gazpacho, Gazpacho, Originalrezept