Go Back
Umamibowl

Umami-Bowl mit Auberginen und Austernseitlinge auf Steinpilz-Hirse

David Seitz
Diese Bowl ist vollgepackt mit Geschmack und leckeren Einlagen. Und ganz nebenbei noch super easy zuzubereiten!
Zubereitungszeit 45 Min.
Gericht Hauptgericht
Portionen 2 Portionen

Zutaten
  

Zutaten für die Steinpilz-Hirse

  • 100 g Hirse
  • 200 ml Wasser
  • 20 g getrocknete Steinpilze (z.B. hier* bestellen)
  • 1 EL Tomami (z.B. hier* bestellen)
  • 1 EL gute Sojasauce (z.B. von Kishibori Shoyu*)
  • 1 TL alter Balsamico Essig (z.B. hier* bestellen)

Zutaten für die Einlagen

  • 1 Aubergine
  • 100 g Austernseitlinge
  • 30 g Parmesan
  • 30 g Butter
  • 1 Prise Zucker
  • 40 g Nüsse nach Wahl
  • 40 g getrockenete Cranberries
  • Meersalz

Zutaten für die Miso-Majonnaise

  • 50 ml neutrales Kernöl oder aromatisches Öl wie Pistazie oder Wallnuss
  • 1 Ei (Zimmerwarm)
  • 1 EL Miso-Paste (z.B. von Shinjyo Miso*)
  • Saft einer halben Limette
  • 1 EL Crème Fraîche
  • Meersalz
  • 2 EL fein geschnittene Frühlingszwiebel

Anleitungen
 

Zubereitung der Steinpilz-Hirse

  • 200 ml Wasser erhitzen, bis es leicht köchelt. Steinpilze, Sojasauce, Tomami, Honig und Balsamico dazu geben und 10 Minuten leicht sieden lassen.
  • Nun die Hirse hinein geben, einmal aufkochen und 20 Minuten bei geringer Hitze quellen lassen.

Zubereitung der Einlagen

  • Aubergine in kleine Würfel schneiden, Austernseitlinge in grobe Stücke zupfen. Etwas Sonnenblumenöl in einer Pfanne stark erhitzen und die Auberginenwürfel darin 10 Minuten scharf anbraten, dabei immer wieder durchschwenken.
  • Nun die Austernseitlinge hinzufügen, bei weiterhin starker Hitze fünf Minuten mitbraten. Röstspuren erwünscht!
  • Anschließend ein Stück Butter dazugeben, etwas Zucker einstreuen und Parmesan darüber reiben. Alles gut durchschwenken und schmelzen lassen. Mit Meersalz würzen.
  • Nüsse separat in einer Pfanne ohne Fett anrösten.

Zubereitung der Miso-Majonnaise

  • Ei trennen und das Eigelb mit der Miso-Paste und dem Limettensaft verquirlen. Öl unter ständigem Rühren mit dem Schneebesen langsam zugießen und emulgieren lassen.
  • Crème Fraîche unterheben und mit Salz und Zucker abschmecken. Frühlingszwiebeln fein hacken und unterrühren.

Bowl anrichten

  • Hirse in einer Schale anrichten und in der Mitte eine Mulde eindrücken. Auberginen und Pilze hineingeben. Mit Nüssen und Cranberries bestreuen und mit der Majonnaise beträufeln. Zum Schluss fein gehacktes Grün der Frühlingszwiebeln darüber streuen.
    PS: Das dekorative Kraut auf dem Bild ist Vogelmiere. Zu diesem tollen Wildkraut könnt ihr hier mehr lesen.
Keyword Bowl, Superfood, Umami-Bowl