Go Back
+ servings
Bärlauch-Salat

Bärlauch-Salat mit Walnüssen und Schafskäse

Terese Tönnies
Milder als man denkt: Unser toller fruchtig-herber und leicht scharfer Bärlauch-Salat ist ideal als leichtes Mittagessen oder Beilage zu einem Sandwich. Wir wünschen ganz viel Spaß damit und einen schönen kulinarischen Start in den Frühling!
4.1 von 11 Bewertungen
Zubereitungszeit 10 Min.
Gericht Salat
Portionen 1 Personen

Zutaten
  

Zutaten für den Salat

  • 2 Bündel frischer Bärlauch
  • 100 g Schafskäse (Typ Feta)
  • 1 große Handvoll Walnüsse

Zutaten für das Dressing

  • 1 TL Dijon-Senf (scharf)
  • 3 EL Apfelessig
  • 1 TL Honig oder Agavensirup
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz

Anleitungen
 

Zubereitung des Dijon-Senf Dressings

  • Den Honig oder Agavensirup in den Essig rühren, bis er komplett aufgelöst ist. Danach den Senf hinzugeben und mit Salz abschmecken.
  • Wir haben unserem Dressing einen Teelöffel selbstgemachtes Bärlauchpesto hinzugefügt, um das Aroma noch ein wenig zu verstärken. Alternativ könnt ihr 3-4 frische Blätter häckseln und in das Dressing rühren
  • Zum Schluss gebt ihr das Öl hinzu und mischt es gut durch.

Zubereitung des Bärlauch-Salats

  • Den Bärlauch gut waschen, trocknen und in Streifen schneiden.
  • Die Walnüsse in der Pfanne anrösten und zusammen mit dem in grobe Würfel geschnittenen Schafskäse unter den Salat mischen.
  • Nun noch das Dijon-Senf Dressing dazugeben und fertig ist euer Frühlingssalat!
  • Tipp: Falls ihr euch noch nicht so ganz traut, mit dem Bärlauch in die Vollen zu gehen, könnt ihr einen Teil des Bärlauchs mit frischen Spinatblättern ersetzen. Das haben wir auch schon probiert und es schmeckt hervorragend!
Keyword Bärlauch, Bärlauch-Salat
Tried this recipe?Let us know how it was!