Go Back
+ servings
Tzatziki

Richtig cremiges Tzatziki

Mit besonderen Kniffen verwandeln wir Joghurt, Gurke und Knoblauch in ein fantastisch cremiges Tzatziki!
5 von 3 Bewertungen
Vorbereitungszeit 25 Min.
Zubereitungszeit 10 Min.
Arbeitszeit 35 Min.
Gericht Beilage, Vorspeise
Land & Region Mediterran
Portionen 4

Zutaten
  

  • 1 Salatgurke
  • 500 Gramm Griechischer Joghurt Vorsichtig: Griechischer Joghurt, kein "Joghurt griechischer Art"!
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 4 EL Olivenöl aus Koroneiki Oliven (z.B. hier*)
  • 4 EL Branntweinessig
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 Bund frischer Dill
  • 1/2 Zitrone

Anleitungen
 

Vorbereitung

  • Gurke waschen, das Stielende abschneiden und mit der Reibe* komplett reiben. In die Salatschleuder* geben, salzen und 20 Minuten ziehen lassen.

Zubereitung

  • Die Gurke in der Salatschleuder ordentlich schleudern, Saft entfernen und zusätzlich mit den Händen sehr gut auspressen.
  • Zitrone auspressen und Dill klein hacken, dabei einen Zweig als Dekoration aufheben. Knoblauchzehen schälen und vorsichtig mit dem Knoblauchschneider* zerkleinern.
  • Joghurt in einer Schüssel mit der Gurke vermengen. Pfeffer, Zitronensaft, Dill, weißer Essig und Knoblauch vorsichtig unterrühren. Öl hineinrühren.
  • Über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen, mit Dill dekorieren und genießen!
Keyword Tzatziki
Tried this recipe?Let us know how it was!