Go Back

Bircher Müsli nach Schweizer Originalrezept

Bircher Müsli ist nicht gleich Bircher Müsli - mit unserem Rezept zauberst du dir im Handumdrehen ein wundervoll cremiges Frühstück!
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 10 Min.
Arbeitszeit 20 Min.
Gericht Frühstück
Land & Region Schweiz
Portionen 2

Zutaten
  

  • 4 EL Zarte Haferflocken
  • 200-250 ML Milch 3,8% entspricht ca. 12-15 EL
  • 1 Zitrone
  • 50-100 Gramm Nussmischung (v.a. Mandeln, Walnüsse und Haselnüsse, Sonnenblumenkerne, Cashewnüsse und Weitere nach Belieben)
  • 2 EL Honig
  • 1 Apfel Sorte z.B. Gala oder Cox Orange

Anleitungen
 

Am Abend zuvor

  • Haferflocken mit etwa 12 EL Milch in einer Frischhaltedose* vermengen. Die Flocken sollten sich leicht umrühren lassen, sonst noch Milch hinzugeben.
  • Die Zitrone halbieren und den Saft einer Hälfte auspressen (z.B. mit dieser Zitruspresse*). Saft den Haferflocken hinzugeben und die Box über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Am nächsten Morgen

  • Frischhaltebox aus dem Kühlschrank nehmen und die Konsistenz überprüfen. Lässt sich das Müsli gut und einfach umrühren, können wir uns den nächsten Schritten widmen. Sind die Haferflocken zu kompakt, mit 1-2 EL Milch auflockern und gut rühren.
  • Einige ganze Nüsse in der Pfanne anrösten und zur Dekoration beiseite legen. Die restlichen Nüsse hacken und in das Müsli geben.
  • Saft der anderen Zitronenhälfte pressen und in eine Schüssel geben. Apfel mit einer Reibe* über der Schüssel zerkleinern und schnell umrühren. Zügig mit ins Müsli mischen.
  • Nach Belieben mit Honig süßen und mit den Nüssen garnieren. Guten Appetit!
Keyword Bircher Müsli