Go Back
+ servings
Artischokenherz

Glasiertes Artischockenherz mit Entrecôte und marinierter Gurke

David Seitz
Das Artischockenherz ist eine ganz besondere Delikatesse. Kurz in Honig glasiert und angebraten entfaltet es sein volles Aroma. Heute dazu: Entrecôte und marinierte Gurke.
5 von 2 Bewertungen
Zubereitungszeit 20 Min.
Artischocke kochen 45 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Mediterran
Portionen 2

Zutaten
  

  • 2 frische Artischocke
  • 300 g Entrcôte
  • 1 Gurke
  • 2 EL hochwertiger Honig
  • 1 EL Arganöl
  • 1 Limette
  • 1 TL brauner Zucker
  • 1 TL Balsamico-Essig
  • 1 Prise Piment d'Espelette
  • 1/2 TL Meersalz
  • Salz & Zucker für das Kochwasser

Anleitungen
 

  • Wasser mit reichlich Salz und etwas Zucker zum Kochen bringen. Artischocke hineingeben und mindestens 45 Minuten köcheln lassen.
  • Gurke gründlich waschen und mit einem Julienne-Schäler in feine Streifen hobeln. Arganöl, Limettensaft, brauner Zucker, Meersalz, Essig und Piment d`Espelette in einer Schale vermengen und mit den Gurkenstreifen vermengen. In den Kühlschrank stellen.
  • Artischocken nach 45 Minuten aus dem Wasser nehmen und je nach Gusto die Blattenden verspeisen oder einfach entfernen. Sobald alle Blätter abgepflückt worden sind, liegt das Herz frei, nur noch von einer strohigen Haube bedeckt. Diese Haube nun sorgfältig entfernen und auch den faserigen Stiel abschneiden.
  • Honig in einer Pfanne schmelzen lassen und sanft erhitzen. Geputzte Artischockenherzen in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze etwa drei Miunten auf jeder Seite anbraten, bis sie goldbraun geworden sind.
  • Entrecôte auf beiden Seiten scharf anbraten und im Ofen bei 180 Grad 10 Minuten medium gar ziehen lassen (eine Schritt-für-Schritt-Anleitung findet ihr hier). Dann kurz ruhen lassen, entgegen der Faser aufschneiden und mit Gurckensalat und Artischockenherzen anrichten. Mit groben Meersalz (Fleur de Sel) würzen.
Keyword Artischocke, Artischockenherz, Glasiertes Artischockenherz
Tried this recipe?Let us know how it was!