Go Back
Pulled Pork Burger

Pulled-Pork-Burger mit Estragon-Majonnaise

David Seitz
Pulled Pork sous-vide zuzubereiten ist eine geniale Idee. Das Fleisch gart unbeaufsichtigt über Tage hinweg und zerfällt am Ende butterzart. Als Burger aufbereitet ist Pulled-Pork wirklich das Beste, was ihr aus einem Schweinenacken zaubern könnt. Suchtfaktor garantiert.
Zubereitungszeit 20 Min.
Sous-vide-Garen 2 d
Gericht Hauptgericht
Land & Region Amerikanisch
Portionen 2 Personen

Zutaten
  

Zutaten für das Pulled Pork

  • 400 g Bio-Schweinenacken
  • 1 EL Salz
  • 1,5 EL Brauner Zucker
  • 1 TL Smoked-Paprika-Pulver
  • 1 TL Ras el-Hanout
  • 1 Prise Frisch gemahlener Pfeffer
  • 1 Prise Zimt

Zutaten für die Estragon-Majonnaise

  • 1 Eigelb (zimmerwarm)
  • 1 EL Zitronensaft
  • 200 ml Sonnenblumenöl
  • Eine Hand voll Estragon
  • Zucker, Salz, Pfeffer

Zutaten für die Burger

Anleitungen
 

Pulled Pork zubereiten

  • Salz, Zucker und Gewürze in einer Schale mischen und den Schweinenacken damit einreiben. Den marinierten Nacken in einen Vakuumbeutel geben und vakuumieren. Das Sous-vide-Wasserbad auf 65 Grad erhitzen und den Beutel hinein legen. Nun ist Warten angesagt. Mindestens 12, besser 48 Stunden.
  • Den Backofengrill auf höchster Stufe vorheizen. Den Vakuumbeutel aufschneiden und den Fleischsaft in einen Topf gießen. Eine Prise braunen Zucker dazu geben und die Flüssigkeit auf starker Hitze auf 1/3 reduzieren.
  • In der Zwischenzeit das Fleisch in eine Auflaufform legen und mit zwei Gabeln in grobe Stücke zerrupfen. Den eingekochten Fleischsaft über die Fleischstücke pinseln und die Auflaufform eine Minuten unter den Backofengrill stellen.

Estragon-Majonnaise zubereiten

  • Das Eigelb zusammen mit dem Zitronensaft in eine Schale geben und mit einem Schneebesen schaumig aufschlagen. Das Öl langsam einfließen lassen und permanent weiterrühren, bis die Majonnaise emulgiert und die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
  • Mit Salz, Zucker und Pfeffer abschmecken. Die Majonnaise sollte einen säuerlichen Charakter behalten, um besonders gut mit dem Fleisch zu harmonieren. Die Blätter vom Estragon abzupfen, fein hacken und unter die Majonnaise rühren.

Pulled Pork Burger anrichten

  • Die Brötchen aufschneiden, mit dem Pulled Pork belegen und mit Tomatenscheiben und der Majonnaise verfeinern. Noch warm servieren!
Keyword Estragon-Majonnaise, Pulled Pork, Pulled Pork Burger