Harald Irka und der Pfarrhof in St. Andrä: Die Essenz des Steiermark-Gefühls

Die Idee kam spontan und hatte doch eine lange Vogeschichte: Wir fahren für ein paar Tage in die Steiermark. Eine der wenigen Ecken Österreichs, die ich noch nie erkundet habe, besetzt nur mit vagen Assoziationen. Eine dieser Assoziationen ist Harald Irka. Seit ich vor etwa fünf Jahren im österreichischen Standard einen himmelhochjauchzenden Artikel über ihn […]

Weiterlesen

Zwischen Steinmännern und Kastanien: Drei magische Orte in Südtirol

Glück hat, wer im Süden Deutschlands wohnt. Noch mehr Glück hat, wer kompetente Freunde hat. Keine drei Stunden Fahrt liegen zwischen München und Südtirol. Für mich eine Region, die ich nur aus den Erzählungen begeisterter Wandersleut kannte. Mir selbst fehlte bislang jeglicher Bezug zu diesem faszinierenden Flecken Erde. Amelie von Kunterbuntweissblau ist es zu verdanken, […]

Weiterlesen

Die Wiener Gästezimmer: Abenteuerurlaub in der Essigfabrik

Beim Wohlfühlen sind die ersten Sekunden mitentscheidend. Ich klingle an der Pforte zum kleinen Ladengeschäft der Gegenbauer-Essigmanufaktur in der Wiener Waldgasse. An der Gegensprechanlage meldet sich Daniela Gegenbauer, die Hausherrin. “Ich mach auf, die Schlüssel liegen drinnen,” erklärt sie. “Frühstück um neun?” Das Geschäft hat schon geschlossen, eine Rezeption für die Wiener Gästezimmer, die direkt […]

Weiterlesen

Die Penthouse-Suite im Kempinski Das Tirol: Wohnen wie auf einem anderen Stern

Ich muss zugeben – ich bin mit spektakulärem Wohnraum-Design und opulent ausgestatten Wohnungen ziemlich leicht zu beeindrucken. Doch diese Penthouse-Suite, in der ich vergangene Woche einige Stunden verbringen durfte, sprengt für mich alles bislang gesehene um Längen. Kleiner Teaser gefällig? Größte Suite Österreichs! 1000 Quadratmeter, davon 500 Terrasse! 12.000 Euro pro Nacht! Bergblick aus der […]

Weiterlesen