Zwetschgen-Kombucha

Herbstlicher Festtagskombucha mit Zwetschgen und Zimt

Wie wohl die meisten von euch wissen, sind wir große Kombucha-Fans und haben uns die lauen Frühlings- und Sommerabende mit spritzigen Rhabarbar- oder Holunder-Erdbeer-Gebräuen versüßt. Mit Einbruch der kälteren Jahreszeit sollte dann wohl auch die Kombucha-Saison ihrem Ende zugehen – denkste! Kombucha lässt sich in der Zweitfermentation – also der Phase, in der der SCOBY […]

Weiterlesen

Das perfekte Focaccia-Rezept: Die Geheimnisse italienischer Bäcker

Die Bandbreite dessen, was in den Ländern dieser Welt als „Focaccia“ serviert wird, ist gigantisch. Von süchtigmachend gut bis zu furztrocken und lieblos ist alles dabei. Es ist nunmal das Schicksal eines Klassikers, der sich von den Wurzeln seiner Landesküche auf die Weltbühne emanzipiert hat, dass er nun von Köchen jeder Couleur gebacken wird. Je […]

Weiterlesen

Kombucha veredeln : Das Geheimnis der Zweitfermentation

Wir haben vor einiger Zeit angefangen, Kombucha selbst zu fermentieren. Das heißt: Wir und unser SCOBY haben uns eine Weile beschnuppert, aneinander Gefallen gefunden und dann ist irgendwann eine Art Routine eingetreten. Wir gießen mal grünen Tee auf, mal schwarzen, alle drei bis vier Tage erkundigen wir uns, wie die Lage so ist, sieben fertiges […]

Weiterlesen

Kichererbsen-Tempeh selber machen: Der Indonesische Klassiker mal anders

Für die Experimentierfreudigen unter euch ist das Selbermachen des indonesischen Traditionsprodukts Tempeh mittlerweile vielleicht keine Expedition ins Unbekannte mehr – und die Zubereitung sowieso nicht. Weil uns Tempeh nicht nur schmeckt, sondern auch viel Spaß bereitet, haben wir den Soja-Klassiker kurzerhand umgedichtet und die Bohnen durch Kichererbsen ersetzt. Wie ihr den Kichererbsen-Tempeh auch bei euch […]

Weiterlesen

Sauerteig-Zimtschnecken: Saftig, cremig, genial!

Zimtschnecken und ich – wir haben hatten ein gespaltenes Verhältnis. So etwas wie eine On/Off-Beziehung. In der man nie so richtig loslassen kann und ein Hauch Restfaszination einen immer wieder zurücktreibt. Bis ich diese Sauerteig-Zimtschnecken gefunden habe. Jetzt ist es eine feste Geschichte. Woher bis dato die Skepsis kam? Zimtschnecken können einen ganz schön enttäuschen. Das hat […]

Weiterlesen

Reines Sauerteigbrot im Topf gebacken

In einem der letzten Artikel haben wir erklärt, wir ihr zu Hause selbst einen Teig für Sauerteigbrot ansetzen könnt. Das dauert in der Regel 4-5 Tage und wer bei der #sauerteigchallenge mitgemacht hat, hält heute einen fertig ausgereiften Sauerteig in der Hand (bzw. in der Schüssel). Im Rezept zum Ansetzen hatte ich ganz unten auch […]

Weiterlesen

Tempeh selber machen: So gelingt euch der Indonesische Soja-Klassiker

Nicht jeder kennt Tempeh, aber jeder “Eingeweihte” ist sofort infiziert – so zumindest das Ergebnis der nicht räpresentativen Umfrage in unserem Freundeskreis. Insbesondere Vegetarier oder sich gänzlich pflanzlich ernährende Personen haben früher oder später die Indonesische Soja-Spezialität für sich entdeckt. Wir finden, dass Tempeh auf gar keinen Fall nur als blasser Fleischersatz verstanden werden sollte […]

Weiterlesen

Sauerteig selbst ansetzen: Die Basis des Sauerteigbrots

Warum eigentlich selbst Brot aus Sauerteig backen, wenn man doch hervorragendes Brot bei den noch existierenden handwerklichen Bäckereien kaufen kann? Für mich liegt die Antwort in zwei Aspekten des Brotbackens zu Hause: Individualität und Verständnis sind für mich die Trigger dafür, immer wieder mein Brot selbst zu backen. Was ich damit meine? Einerseits die Tatsache, […]

Weiterlesen

Kombucha selber machen: Die ersten Schritte mit dem Teepilz

Kombucha, der nun doch nicht mehr ganz so neue clean-drinking Trend ist nun auch in unserem Haushalt angekommen, oder besser gesagt: eingezogen! Trotz eines etwas durchwachsenen Starts ist unser Verhältnis zu Kombucha in den letzten Monaten zu einer innigen Beziehung gewachsen, die uns viel Freude bereitet. Hier findet ihr alle wichtigen Hinweise, um euch bestens […]

Weiterlesen

Crème Fraîche selbermachen: Rezept mit zwei Zutaten

Ja, du liest richtig: Crème Fraîche kann man ganz einfach selbermachen. Ich bin ja bekannterweise schon seit einiger Zeit im Selbermach-Wahn. Wage mich aktuell an so viele neue kulinarische Felder wie nie zuvor. Sogar das Brot-Thema habe ich nun angeschnitten (pun intended). Dazu: Kombucha, Ramen, Joghurt, Lakto-Fermentation und heute dann Crème Fraîche. Warum ich mich […]

Weiterlesen