Neueste Artikel

Ich habe mit Spitzenkoch Hubert Wallner gekocht und das habe ich dabei gelernt

Für jemanden, der sich doch sehr intensiv mit Kochen, Backen und Kulinarik ganz grundsätzlich beschäftigt, habe ich einen recht dünnen Erfahrungsschatz, was Kochkurse angeht. Umso gespannter war ich, als wir vergangendes Wochenden im Rahmen einer Einladung von Wörthersee Tourismus die Gelegenheit hatten, einen halben Tag zusammen mit Spitzenkoch Hubert Wallner zu verbringen. Also: Mittenrein in […]

Weiterlesen

Morchelrahmsauce mit Miso und Estragon

Wir hattes es schon abgehakt und quasi aufgegeben: Morcheln zu finden ist kein leichtes Unterfangen und die vergangenen Jahre hatten uns fast zum Verzweifeln gebracht. So analytisch wir uns dem Thema auch näherten – es blieb erfolglos. In der Theorie kannten wir den richtigen Zeitpunkt und die richtige Umgebung, doch allein der Fund blieb aus. […]

Weiterlesen

Müsliriegel – saftig, nussig und knusprig

Die meisten Rezepte zum Thema „Müsliriegel“ stammen entweder von Hardcore-Bergsteigern oder von Müttern, die ihren Kindern eine gesunde Alternative zum Überraschungsei bieten wollen. Sich zwischen den beiden Fronten zu positionieren, fällt einem gar nicht so leicht. Ich finde nicht, dass Müsliriegel eine Alternative zu etwas sein müssen. Für mich sind sie ein einfacher Nachmittagssnack, den […]

Weiterlesen

Schneckengehege

Christop Salanda und seine „Feinschneckerei“: Ein Tag in der Weinbergschneckenzucht

Als gebürtiger Franzose ist man ja quasi verpflichtet, Schnecken nicht nur als gefräßiges Ungeziefer zu sehen, sondern auch als Futter. Futter für einen selbst, wohl bemerkt. Dass das Thema Schnecken als Genussmittel im deutschsprachigen Raum polarisiert, ist dennoch nicht unbemerkt an mir vorbeigegangen: Die einen schwärmen von der meist Frankreich zugeordneten kulinarischen Kuriosität – sie […]

Weiterlesen

Flammkuchen Elsässer Art: Das Originalrezept Schritt für Schritt durchleuchtet

Flammkuchen – ein Wort, das förmlich nach knusprigem Teig und würzigem Speck duftet. Flammkuchen werden die meiste Zeit nach „Elsässer Art“ zubereitet. Das bedeutet konkret: Schmand, Zwiebeln und Speck. Mehr als das braucht der dünne Teigfladen nicht um zum beliebten To-Go-Snack zu werden, dessen Duft einem auf Jahrmärkten gerne verführend um die Nase weht. Deutlich […]

Weiterlesen

Shakshuka: Das perfekte israelische Frühstück

Manche erinnern sich noch vage daran, dass Shakshuka vor mehreren Jahren „in Mode“ war, zumindest hat es plötzlich jeder gekocht. Shakshuka war zwischen all den Porridge-Rezeptideen und dem gängigen Spiegelei mit Speck eine einfache Möglichkeit, ungewöhnlich und herzhaft in den Tag zu starten. Die orientalischen Gewürze wie Kreuzkümmel und Sumak fanden sonst in keinem anderen […]

Weiterlesen

Perfekte Pancakes: Saftig und fluffig zugleich

Pancakes haben mich lange Zeit vor ein kleines Dilemma gestellt. Wenn wir zu Hause kochen, sind Kompromisse meist keine Option. Wir wollen nah ans Optimum. Aber manchmal muss man sich entscheiden: Bei den kulinarischen Attributen „fluffig“ und „saftig“ zum Beispiel. Sie gelten oft als ähnlich erstrebenswert, sind aber schwer vereinbar. Kuchen sind ein gutes Beispiel: […]

Weiterlesen

11 kulinarische Glücksmomente, die du in Costa Rica erleben kannst

„11 Dinge, die man in Costa Rica erlebt haben muss.“ Zu jedem Land gibt es diese Listen, die einem sagen, was man in diesem Land unbedingt erlebt haben muss. Hat man fünf von ihnen gelesen, wiederholen sich die Must-Sees und Must-Goes unweigerlich, sodass schnell das Gefühl entsteht, alle Artikel würden einer Ursprungsliste entstammen, die lediglich […]

Weiterlesen

Dashi Brühe in Perfektion: Die Basis japanischen Geschmacks

Dashi fasziniert mich, seit ich das erste Mal in Japan war. Genauer gesagt seit ich aus Japan zurückgekommen bin und begonnen habe, selbst japanisch zu kochen. Warum? Dashi ist dieser subtile, unterschwellige aber unnachahmlich japanische Grundgeschmack, der so vielen japanischen Gerichten zugrunde liegt. Es ist genau jenes Aroma, das mir half, die Magie der japanischen […]

Weiterlesen

krause kraterelle

Krause Kraterelle: Eine nicht alltägliche Delikatesse

Als absolute Pilz-Nerds ist der Herbst bei uns natürlich eine herbeigesehnte Jahreszeit. Entsprechend oft verbringen wir am Wochende etliche Stunden im Wald und suchen nach unserer nächsten Mahlzeit. Pilzesammeln hat etwas von einer Schatzsuche: Wir können vorher nie sicher sein, mit einem gefüllten Körbchen nach Hause zu fahren. Auch welche Pilze an jenem Tag in […]

Weiterlesen