Kürbisgnocchi

Herbstliche Kürbisgnocchi mit Rosmarin angebraten

Kürbisgnocchi sprechen mich schon rein ästehtisch an: Die wunderschöne orangene Farbe kombiniert mit den Röstspuren ist einfach unwiderstehlich! Geschmacklich hinken die kleinen Teilchen ihrem Äußeren um nichts hinterher und ich könnte mich in einen Teller nussig-aromatische Kürbisgnocchi einfach reinlegen! Aber wie ich es kürzlich in einer Betriebskantine leider wieder erlebt habe, kann bei der Gnocchizubereitung […]

Weiterlesen

Trompetenpfifferling

Trompetenpfifferling erkennen und zubereiten: Ein Hochgenuss im Spätherbst

Wie ihr ohne Zweifel schon bemerkt habt, sind wir bekennende Pilz-Fans. Und damit meinen wir nicht nur das Zubereiten und Verspeisen von den kleinen Köstlichkeiten, sondern auch das Sammeln. Dass so ein Ausflug nicht unbedingt von Erfolg gekrönt ist, gehört zum Sammelspaß dazu und erhöht umso mehr die Freude an einem ausgiebigen Fund. So auch […]

Weiterlesen

Pumpkin Pie: So gelingt der amerikanische Herbst-Klassiker

Trotz meiner stark französischen Koch- und Backprägung haben mich die US-amerikanischen Dessert-Klassiker irgendwie schon immer fasziniert. Schon die Namen klingen in meinen Ohren nach American-Dinner und Route 66: New York Cheese Cake, Carrotcake, Key-Lime, und der amerikanischste aller amerikanischen Kuchen : Pumpkin Pie! Der Kürbiskuchen ist für mich umso interessanter, als es dafür im Gegensatz […]

Weiterlesen

Sweet Dumpling Kürbis

Sweet Dumpling Kürbis mit Schalottenschmand und Petersilienöl

Es ist schon ein Zeichen außergewöhnlichen Wohlstands, wenn in unserem Kukturkreis Dinge wie ein Kürbis zur Zielscheibe fundamentaler Kritik werden – gar polarisierend wirken. Klingt wie ein Witz? Ereignete sich zuletzt aber wiederholt – gerade erst erlebt unter meiner Rezept-Publikation im ZEIT-Magazin. Nur eine von vielen kürbiskritischen Äußerungen: “Kürbis taugt allenfalls als Kitschdeko oder Schweinefutter. […]

Weiterlesen

Entenleber mit Haselnusscrunch und Kürbis-Rotkraut

Leber ist ein gutes Beispiel dafür, wie unterschiedlich regionale Genusskulturen mit ein und demselben Produkt umgehen. Blicken wir nach Frankreich, nimmt dort Leber in unterschiedlichsten Formen einen wichtigen Platz in der gehobenen Küche ein. Die umstrittene Krönung ist die Foie Gras. An ihr führt in der französischen Hochküche kein Weg vorbei, man mag zu dem […]

Weiterlesen

Reissalat mit Zuckerschoten, Kürbis und Tamari-Mayonnaise

Die perfekte Menge Reis zu kochen ist – sind wir mal ehrlich – unmöglich! Wie auch bei Spaghtetti liegt man da garantiert immer daneben. Ihr kennt das… Es gibt einfach nichts dazwischen.Heute im Heft: die Gefühlte Wahrheit übers Nudeln kochen.Alle Themen: sz.de/magazin/2015-26 Posted by Süddeutsche Zeitung Magazin on Freitag, 26. Juni 2015   Am Ende haben […]

Weiterlesen

100% Herbst: Kürbis-Couscous mit glasierten Maronen

Kürbispüree ist Herbstglück hoch 10. Mit viel Butter, etwas Creme Fraiche und immer aus Hokkaido-Kürbis. Püriert und mit etwas Schnittlauch, Speck und Mandeln bestreut lasse ich dafür jeden Zwiebelkuchen stehen. So steht in den Herbstmonaten auch allzu häufig ein Schälchen übriggebliebenes Kürbispüree im Kühlschrank und nun ist mir die ideale Upcycling-Idee gekommen. Man nehme etwas […]

Weiterlesen

Faszination Spaghettikürbis: Unter dieser Schale verbirgt sich eine geniale Überraschung

Obst, Gemüse, Fleisch und Fisch messe ich normalerweise ausschließlich an geschmacklichen Maßstäben. Das Aroma zählt – weiter nichts. Natürlich spielen auch mal Herkunft bzw. Aufzucht eine Rolle, aber das mündet letztlich alles in die Variable Geschmack. Nun will ich euch allerdings davon erzählen, wie ich seit einigen Wochen eine ganz bestimmte Sorte Gemüse kaufe – […]

Weiterlesen

Lauwarmer Shiitake-Salat mit Radieschen und Butternut-Kürbis

Der Herbst ist in kulinarischer Hinsicht mein Lieblingsmonat. Ich freue mich schon das ganze Jahr über auf Kürbis, auf Pilze, auf Kastanien und neuen Wein. Diese Vorfreude geht soweit, dass ich diese Jahreszeit, obgleich wettertechnisch oft ziemlich unleidig, bereits im Sommer herbeisehne. Herbstzutaten finde ich einfach bodenständig, erdig, ehrlich – das mag ich. Und gleichzeitig […]

Weiterlesen

Sommerkürbis

Gegrillter Sommerkürbis mit Honig-Sesam-Vinaigrette

Mitten in der Bruthitze der ersten Juli-Tage stand ich im Bio-Markt meines Vertrauens und blickte in die Sonne. Es war eine kleine Sonne – und die war erstaunlich attraktiv für mich in diesem Moment, denn sie brannte nicht mit 40 Grad von oben auf mich herab. Sie lag in einem kleinen Bastkörbchen in der Gemüseauslage. […]

Weiterlesen