Kinchia in der Auenstraße: Zwischen Weinbar und Izakaya

“Munich Food Stories” sammelt verschiedene Münchern Konzepte, die in der kulinarischen Landschaft Münchens ein goldenes Sternchen verdient haben. Ganz oben auf ist für uns das Kinchia direkt in der Auenstraße! Ein wunderschöner neuer Sushi-Laden, der mehr anbietet als die Standard Lachs-Maki und dessen Augenmerk zudem auch auf dem passenden Wein zum Sushi liegt. Wir haben […]

Weiterlesen

Keep Bañana: Softeis aus geretteten Bananen, vegan und Zero Waste!

Wir lieben außergewöhnliche kulinarische Konzepte. Und Bananen! Keep Bañana catched uns direkt mit gleich drei verschiedene Argumenten – das Softeis ist nicht nur vegan UND zero-waste, es entsteht aus Bananen, die direkt vom Großmarkt gerettet und damit vom Müll bewahrt wurden. Ok, Punkt 4 könnte Thomas’ Schnauzer sein – wie ihr merkt, sind wir hellauf […]

Weiterlesen

Co-Dining im Togather

In unserer Serie „Munich Food Stories“ portraitieren wir Food-Konzepte, die für uns einen einzigartigen Platz in der Münchner Gastronomiewelt einnehmen. In den letzten Wochen ging es vor allem um besondere Gerichte – aber auch ausgefallene Restaurantkonzepte sollen ihren Platz hier bekommen. Wir widmen uns deshalb dem Togather – dem ersten Co-Dining-Restaurant in München! Was das […]

Weiterlesen

Origine Kiosque – Münchens Himmel der Naturweine

Für “Munich Food Stories” blicken wir in die verborgenen Schätze der kulinarischen Seite Münchens und portraitieren, was uns ins Auge sticht und den besonderen Wow-Faktor hat. Seien es Gastronomen, außergewöhnliche kulinarische Konzepte oder brillante Kulinariker, wir fangen den Zauber als Video ein. Der Origine Kiosque überzeugt uns gleich auf drei kulinarischen Ebenen. Das Origine hat […]

Weiterlesen

Eine Mini-Markthalle in München: CouCou Food Market

Mit dem CouCou Food Market bekommt München an drei Standorten ein einzigartiges Konzept einer Markthalle – nur im kleinen Format. Das CouCou Food Market muss sich aber auf keinen Fall verstecken, im Gegenteil! Unsere Reihe “Munich Food Stories” dreht sich ganz um besondere kulinarische Konzepte und in diese Kategorie passt der CouCou Food Market wie […]

Weiterlesen

Rote-Beete-Hummus und Karotten-Falafel im Servus Habibi

Das Servus Habibi ist der 7. Himmel für alle, die Hummus mögen – also quasi für fast jeden. Wir tauchen diesmal ein in die Welt der Falafeln mit karamellisierten Karotten und allem, was das Meze-Herz begehrt! Unsere Reihe “Munich Food Stories” deckt kulinarische Must-See’s in München auf. Genauer gesagt: Wir portraitieren außergewöhnliche Gastronomen, leidenschaftliche Erfinder […]

Weiterlesen

Asiatische Küche trifft bayerische Gemütlichkeit im Fei Scho

Für unsere Reihe “Munich Food Stories” öffnet uns Nico Zeilinger die Türen seines Restaurants Fei Scho. Munich Food Stories ist unser neustes Projekt, in dem wir außergewöhnliche Gastronomen in ihre Küche folgen und den Zauber ihres kulinarischen Traumes in Form eines Videos einfangen. Nico zeigt uns den Weg zu seinem fabelhaften Reisnudelsalat, mehr seht ihr […]

Weiterlesen

Die S-Bar: Schwabings beste Tacos

Heute ist die S-Bar im Fokus unserer Serie „Munich Food Stories”. Hier portraitieren wir Food-Konzepte, die wir uns in München nicht mehr wegdenken möchten. Wer freitags und samstags die Hohenzollernstraße hinabflaniert, hat es vielleicht schon beobachtet: Das rege Treiben rund um Hausnummer 25. Drinnen stehen Carla und Frida und füllen mexikanische Tacos. Vielleicht die besten […]

Weiterlesen

Lea Zapf Marktpatisserie: Atemberaubende Kreationen am Viktualienmarkt

In unserer Serie „Munich Food Stories“ portraitieren wir Food-Konzepte, die für uns einen einzigartigen Platz in der Münchner Gastronomiewelt einnehmen. Dieses Mal ist die Lea Zapf Marktpatisserie an der Reihe: Der Stand am Viktualienmarkt einer junge Frau mit einer großen Portion Mut und dem perfekten Händchen für alles, was uns dessertmäßig auf Wolke 7 befördert. […]

Weiterlesen

„Einfaches, in Gut. Das ist uns wichtig“: Zu Besuch im Oi Mari in Schwabing

In unsere Serie “Munich Food Stories” portraitieren wir Food-Konzepte, die für uns einen einzigartigen Platz in der Münchner Gastronomiewelt einnehmen. Dieses Mal ist das Oi Mari an der Reihe – ein neapolitanischer Feinkostladen, der mit seinem Saltimbocca, in diesem Fall einem belegten Pizzabrot, in die Hafenromantik eines italienischen Fischerorts entführt. Italienische Küche ist Teil des […]

Weiterlesen