Die perfekte Crème Brûlée und ihr Geheimnis

Ich liebe Crème Brûlée und tue mich deshalb enorm schwer, in einem französischen Restaurant jemals ein anderes Dessert zu bestellen. Zu verlockend ist der Gedanke, mit dem Löffel die warme Karamellschicht aufzubrechen und die darunter liegende, seidenglatte Creme mit der markanten Vanillenote aufzudecken. Doch – das wisst ihr sicher aus eigener Erfahrung – auch in […]

Weiterlesen

Der perfekte New York Cheesecake: Das ultimative Rezept

New York Cheesecake: Schon der Name klingt nach Opulenz in Dimensionen der Mega-City, nach amerikanischem Dinner-Restaurant, Kalorien und richtiger Schlemmerei. Mit der Entscheidung, sich mal nicht dem klassischen europäischen Käsekuchen zu widmen, sind direkt Erwartungen geweckt, die es erstmal zu erfüllen gilt! Aus diesem Grund habe ich mich auf die Suche nach den richtigen Zutaten, […]

Weiterlesen

Das Geheimnis perfekter Crêpes nach französischem Originalrezept

Crêpes kennt jeder von euch. Ob selbstgemacht oder auf der Hand an einer dieser Jahrmarkt-Buden: Der wunderbar buttrigen Duft liegt uns fast automatisch angenehm in der Nase! Was hier in Deutschland deutlich weniger bekannt ist: Die Hälfte der in solchen Buden angepriesenen Crêpes löst bei uns Franzosen eher Fluchtreflexe als Wasser im Munde aus. Denn […]

Weiterlesen

Perfektes Tiramisu: Der Weg zur cremigsten Mascarponecreme

Tiramisu: Wer liebt den italienischen Klassiker nicht? Immer, wenn wir uns sicher sind, nach dieser Mahlzeit passt ein Dessert ganz sicher nicht mehr “rein” , dann kommt diese kleine, cremig-weiße und kakao-dunkle Köstlichkeit und alle Vorsätze schmelzen dahin. Ein ganz klein bisschen Tiramisu geht auf jeden Fall noch. Jedes mal aufs Neue. Inhaltsverzeichnis Übersicht Alles […]

Weiterlesen

Ultra-cremige Panna Cotta, aromatisiert mit Johannisbeerholz

Panna Cotta ist wieder eines dieser klassischen Desserts, die grundsätzlich super einfach zu realisiseren sind: Sahne, Vanille, Zucker und Gelatine aufkochen. Abkühlen lassen. Fertig. Was dabei herauskommt, ist jedoch leider oft ein trockenes, leicht gummiartiges Etwas mit Vanillegeschmack und wenig Grund für Begeisterungsstürme. Das wollen wir ändern: Einmal, indem wir euch genau sagen, wie eure […]

Weiterlesen

Die perfekte Mousse au Chocolat und ihr Geheimnis

Mousse au Chocolat. Das ist ja wohl DER Dessert-Klassiker schlechthin. Super einfach, drei Zutaten: Klingt nach einem Selbstläufer, oder? Erstaunlicherweise häufen sich online die Rezepte nur so, und je mehr man davon ließt, desto mehr Fragen tun sich auf. Zumindest ging es mir so. Denn wo ich eigentlich nur Schokolade, Zucker und Ei erwartet hatte, […]

Weiterlesen

Sauerteig-Zimtschnecken: Saftig, cremig, genial!

Zimtschnecken und ich – wir haben hatten ein gespaltenes Verhältnis. So etwas wie eine On/Off-Beziehung. In der man nie so richtig loslassen kann und ein Hauch Restfaszination einen immer wieder zurücktreibt. Bis ich diese Sauerteig-Zimtschnecken gefunden habe. Jetzt ist es eine feste Geschichte. Woher bis dato die Skepsis kam? Zimtschnecken können einen ganz schön enttäuschen. […]

Weiterlesen

Saftiger Pflaumen-Crumble mit Marsala-Gewürzsud

Crumble! Schon auf einer Speisekarte springt mir dieser Schriftzug immer förmlich ins Gesicht und Hauptgänge werden für mich plötzlich zu kleinen Vorbands degradiert, die lediglich die Stimmung soweit vorwärmen, bis dann endlich der echte Headliner die Bühne betritt. Dieser Pflaumen-Crumble ist für mich irgendwie die Verkörperung des Kuchenideals, das sich jedes Kind immer gewünscht hat: […]

Weiterlesen

Perfekte Zimtsterne: Die ultimative Anleitung

Die Lichterkette hängt endlich im Zimmer, der zweite Advent ist schon verstrichen – Zeit, die hauseigene Weihnachtsbäckerei zu eröffnen. Dieses Jahr will ich es wissen und wage mich an Zimtsterne: DIE Königsdisziplin im winterlichen Backwahn. Die Reaktionen auf mein Vorhaben sind nahezu überall die gleichen. Exemplarisch sei dafür meine Mutter zitiert: Du bist ja völlig […]

Weiterlesen

Der perfekte Grießpudding: Mit brauner Butter und Kirschsauce

Dieser Moment, wenn sich flüssige braune Butter den Weg zwischen den kleinen Grießpudingschluchten hindurchbahnt und sich in einem großen goldgelben See am Rand der Schale sammelt – es ist zum Niederknien. Grießpudding und braune Butter: Mehr brauche ich nicht, um glücklich zu sein. Aber es muss ein guter Grießpudding sein – um nicht zu sagen […]

Weiterlesen