Metzger und Fleischer – die neuen Rockstars der Gastro

WICHTIG: Insider-Tipps und Artikel zum Thema Fleisch findest du ab sofort auf unserer neuen Plattform Fleischglück.de Ein rosa Schweinchen auf weißem Grund – es ist der Prototyp jedes Metzger-Logos, wie die meisten es noch aus Kindertagen kennen. Sinnbild für jenen Ort, den man wegen der Extra-Scheibe Lyoner liebte und wo die Eltern noch 200 Gramm […]

Weiterlesen

Hirsch, Mangalitza und Dry Aged Färse: Spontane Fleischverkostung mit Campingaz

Die besten Ideen sind die spontanen. Und wenn die dann auch noch mit Fleisch und Grillen zu tun haben, braucht man mich nicht zweimal zu bitten. Bestes Beispiel: Meine letzte Fleischverkostung. Mittags war mein Campingaz Master 4 Series Classic zum Testen angeliefert worden und der Nachmittag schien perfekt, um den Koloss in Ruhe aufzubauen. Als […]

Weiterlesen

Kobe & Wagyu: Das missverstandene Fleisch

“Kobe-Beef – das beste Fleisch der Welt” stand einige Zeit als Headline in diesem Blog. Nicht, weil ich diese Aussage selbst so treffen würde, sondern weil sich dieses Bild durch unzählige Medienberichte so etabliert hat. Damals hatte ich diese Formulierung als Aufhänger verwendet, um meinen Erfahrungsbericht aus Japan einzuleiten. Ich habe in Kobe selbst Kobe-Beef […]

Weiterlesen

Dry Aged Beef: Das beste Fleisch der Welt und sein Geheimnis

Dry Aged Beef: Es gibt wohl keinen Begriff im Fleisch-Universum, der in den vergangenen fünf Jahren so stark an Gewicht gewonnen hat. Es geht um jenes Fleisch, das wochenlang am tierischen Knochen trocken gereift ist. Dry Aged Beef mag für den Laien wie ein weiterer Modebegriff klingen, der zu Marketingzwecken von cleveren Gastronomen ins Leben […]

Weiterlesen

Kobe-Rind vor Ort probiert: Mein Erfahrungsbericht aus Japan

Ich habe mir einen Traum erfüllt. Einen, der auf meiner kulinarischen Bucket-List ganz ganz weit oben stand. Auf einem der ersten drei Plätze sogar, wenn ich darüber nachdenke. Ich habe Kobe-Beef gegessen und zwar dort, wo es herkommt. Seit etwa drei Jahren hat sich mein Blick auf Fleisch drastisch verändert. Ich habe selbst geschlachtet, habe […]

Weiterlesen

“Tiere töten in der Zeit veganer Hipster – das musst du erklären!”

Es ist kurz nach 12 auf Ludwig Maurers Hof im Bayerischen Wald. Der Nebel hat sich für ein paar Minuten verzogen und der Mann mit dem roten Rauschebart und der Rockchef-Mütze winkt 10 Foodblogger hinter sich her, in Richtung Stall. Dann sagt er einen bemerkenswerten Satz: “Wenn du in der veganen Hipster-Zeit Tiere tötest, dann […]

Weiterlesen

Die Jungbullen-Lüge: Das größte Fleisch-Missverständnis Deutschlands

UPDATE: Nach vielen Recherchen und viel Feedback zu diesem Artikel, habe ich mein eigenes Fleisch Start-Up gegründet. Auf dem Fleischglück-Marktplatz könnt ihr richtig gutes Fleisch von lokalen Erzeugern kaufen – garantiert regional, artgerecht und nachhaltig erzeugt – ein kleiner Luxus auf dem Teller. Also quasi das Gegenteil vom Jungbullen. Schaut mal rein. Eine ganz grobe […]

Weiterlesen

Grill-Trends 2016: Das Skirt-Steak

Bratwurst, Schweinenackensteak und Bauchspeck waren gestern: 2016 glühen die Kohlen für innovative Grill-Ideen. Innovativ heißt in diesem Fall allerdings nicht gänzlich neu. Im Zuge der Nose-to-Tail Bewegung besinnen sich immer mehr Feinschmecker auf Teile des Tiers, die vor Jahrzehnten bis Jahrhunderten schon genutzt wurden, dann aber in Vergessenheit gerieten. Schwer zugänglich, klein, nicht dem ästhetischen […]

Weiterlesen

Grill-Trends 2016: Das Onglet (Hanging Tender)

Alle unbelehrbaren Banausen, die noch immer nicht auf ihr neon-orange gefärbtes Schweinenackensteak zum Sonderpreis verzichten können: Dieser Artikel wird euch enttäuschen, befremden und überfordern. Alle Grillfans, die mit Neugier und etwas Mut an den Grill schreiten UND bereit sind, mehr als 3 Euro pro Steak auszugeben: Bitte hier entlang! Genuss-Trend Nose-to-Tail An einem Rind oder […]

Weiterlesen

Crowdbutching im Test: Ich kauf’ mir eine Kuh für 100 Euro

Dass man im digitalen Zeitalter meist günstiger fährt, wenn man sich mit Gleichgesinnten zusammentut und im Team investiert, hat sich mittlerweile herumgesprochen. An jeder Ecke crowdfundet jemand sein nächstes Projekt, denn alleine wär’s einfach zu teuer. Dieses Prinzip hat viele Erfolgsgeschichten geschrieben – nur konsequent, dass das Modell Crowd+X nun weitergesponnen wird. Nun auch bei […]

Weiterlesen