Die Macher

David Seitz David Seitz

Kocht seit Ewigeiten an Muttis Herd,  dann wiederholt auf 5-12 Quadratmetern – mit notdürftiger Ausstattung – was eine WG-Küche eben so zulässt. Nun endlich in der eigenen Küche. Die finanziellen Einschränkungen eines Studenten sieht er als Chance zu beweisen, dass eine Leidenschaft für gutes Essen keine Frage des Budgets, sondern der Kreativität ist. Seinen Beruf (Journalist) verbindet er auf Schlaraffenwelt.de mit seinem Hobby. Vorlieben: Japanische Küche, Thai-Salate, Südfrüchte, Kohlrabi, Gemüse-Julienne, Fisch in jeglicher Form, Joghurt, Knoblauch, selbst gesammelte Pilze, Grießspeisen, weiße Schokolade, Kürbissuppe, Rinderleber, Ceasar’s Salad, Mohnkuchen, Milchshakes, Ingwertee, Bionade, Kakao, uvm.

 

Marcel Hajnal 

Ist praktisch hinterm Herd aufgewachsen, da sein Vater Koch ist und ein eigenes Hotel betreibt. Durch eine Hotelfach-Ausbildung konnte er bereits tiefere Blicke in Deutschlands Profi-Küchen werfen. Studienbedingt kocht er heute in einer kleinen WG-Küche in München, auf vier altmodischen Kochplatten. Kreativität ist sein höchstes Gebot in der Küche. Getreu dem Motto: „Schmeckt nicht, gibt’s  nicht“, probiert er gerne auch mal ungewöhnliche Kombinationen aus und überrascht seine Gäste z. B. mit Mango-Mozzarella-Salat.
Kulinarische Vorlieben: Mediterrane und asiatische Küche, Fisch und Meeresfrüchte, Pfannkuchen, Knoblauch, Kürbis, Ahornsirup, Himbeeren, Süßkartoffeln, Espresso, Rhabarber, Zucchini, Mozzarella, Maracujasaft, uvm.

 

Christoph Auer

Kümmert sich aufopferungsvoll immer wieder um die kleinen technischen Dinge, von denen die zwei Schreiber leider garnichts verstehen. Hilft bei Design-Problemchen, macht uns Google zum Freund und sorgt letztendlich dafür, dass wir unbeschwert die Inhalte auf die Seite schubsen können. Ein herzliches Dankeschön dafür!

Außerdem: 

Schlaraffenwelt lebt vom Austausch mit anderen Blogs und Magazinen und allen food-interessierten Menschen. Gerne veröffentlichen wir Gastbeiträge oder Kommentare, sofern sie thematisch und qualitativ zum Inhalt der Seite passen. Bei Interesse schicken Sie einfach eine Mail an schlaraffenwelt@gmail.com.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>