Ohrenschmaus#2 – Unser musikalisches Sternemenü

Beim Essen ist Musik ein guter Prüfstein; denn ist das Essen gut, so hört man die Musik nicht – das sagte einst der Schriftsteller Christian Dietrich Grabbe. Ein interessanter Ansatz, zugegeben. Doch wir finden, dass Essen und Musik auch eine wunderbare Symbiose eingehen können. Denn wie schön ist es, wenn zu einem edlen Glas Champagner im Hintergrund die Bässe rumpeln und zum Holzfällersteak Beethovens 9. Sinfonie die Stille durchbricht. In diesem Sinne servieren wir euch an dieser Stelle unser zweites auditives Sternemenü – in fünf Gängen. Von David Seitz

 

Edward Sharpe and the Magnetic Zeros – That’s what’s up

 

Good Shoes – Morden

 

0 0 votes
Leser Wertung
1 Kommentar
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments
Kati
8 Jahre zuvor

Wie schön, ich bin ja immer offen für neue Musik!