Rezepte

Linguine mit Bärlauch-Hollandaise und gegrilltem Spargel

Am Beispiel Bärlauch lässt sich der klassische Verlauf eines Food-Trends sehr gut beobachten. Auf der Welle der saisonal-regionalen Wildkräuter-Küche hielt er vor einigen Jahren Einzug in Restaurants und Hobbyküchen. Auch, weil er in derartigen Mengen auftritt, dass es sich wirklich für jeden lohnt, auf Bärlauch-Jagd zu gehen. Und so war […]

Rezepte

Eismeerforellen-Tataki auf Feldsalatcreme

Pürieren ist total mein Ding. Nahezu alle Gemüsesorten, die ich gerne esse, habe ich schon einmal püriert. Nicht, weil ich zahnlahm bin, sondern weil das Pürieren einen spannenden Effekt erzeugt: Aromen-Intensivierung durch Oberflächenvergrößerung. Püriert man ein Lebensmittel, wird es in Tausende kleine Bestandteile zerstäubt, wodurch ungleich mehr Aromenpartikel an den […]

Koch-Tricks, Rezepte

Aus vier Zutaten: Das weltbeste Käsegebäck

Manchmal offenbaren sich mir Glücksmomente überraschend spät. Dieses Käsegebäck ist ein Beispiel dafür. Seit Jahren schieben meine Mutter und meine Schwester am 24. Dezember blecheweise Käse-Plätzchen in den Ofen. Meistens findet diese Aktion im Vollweihnachtschaos statt, während der Vater (Jahr für Jahr) vergeblich versucht, seine Geschenke doch mal selbst einzupacken […]

Reisen

Tasmanien in fünf Tagen: Strände, Wandern, Essen

Meine Erwartungshaltung auf dem Weg nach Tasmanien ist nicht besonders spezifisch. Braun, gelb und grau ist sie allerdings nicht. Genau so zeigt sich mir die Insel jedoch beim Anflug nach Hobart – und zwar ausschließlich. Januar-Tasmanien von oben bedeutet Ockertöne in allen Varianten. Der Anblick irritiert mich ein wenig, es […]